ESCH-Banner

 

Deutsch
English
Russisch
Italienisch

 

 

 

 

 

Referenzen

Kontakt

Anfahrt zu uns

Stellenangebote

Impressum

Haftungsausschluss

PCI+® V - Kohlenstaubinjektion

Kohlenstaubeinblasung in die Windformen am Hochofen mit Hilfe eines Verteilergefäßes in Zusammenarbeit mit der Firma Küttner GmbH & Co. KG.
 

PCI-V-Silo

PCI+® V Silo
 und Hochofen (im Hintergrund)

PCI-V-Foerderleitungen

 

PCI-V-Plattform

Dynamischer Verteiler
mit Transportrohrleitungen

 

Transportrohrleitungen zu den Hochöfen

 

Animation des PCI+® Verfahrens

 

 

PCI+® V ist gekennzeichnet durch:

  • Verteilergefäß mit einzelnen unabhängigen Förderleitungen basierend auf der Dichtstromtechnik
  • Mehrfachdosierung des Kohlenstaubes aus der Wirbelschicht für Gleichverteilung über alle Förderleitungen
  • minimaler Verschleiß durch langsame Fördergeschwindigkeiten
  • hohe Verfügbarkeit der PCI+® V - Anlage (mehr als 99 %)
  • sehr hohe spezifische Förderleistung (mehr als 650 kg/cm²/h)
  • problemlose Anpassung an den Hochofen durch
             - geringen Durchmesser der Förderleitungen (12 - 22 mm Innendurchmesser)
             - Errichten der PCI+® V - Anlage in relativ großer Distanz zum Hochofen
               (bis zu 200 m Länge der Förderleitungen)
  • extrem geringe Stickstoffbelastung des Hochofens
PCI-V-Ventilstand

PCI-V-Druckbehälter

Ventilstand

Verteilergefäße

PCI-V-Windform am Hochofen

Transportleitungen zu den Windformen

PCI-V-Treppenturm

PCI+® V - Anlage mit Silo
und Transportleitungen

Leistungsumfang:

  • Durchführbarkeitsstudien
  • Basic- und Detailengineering
  • Test der Förderfähigkeit des Materials im eigenen Technikum
  • Lieferung der kompletten PCI+® V - Anlage
  • Inbetriebnahme
  • Schulung des Bedien- und Wartungspersonals
  • After-sale-service

 

 

nach oben

© Copyright 2019 E.S.C.H. GmbH

Download

PCI-V

Flyer PCI+® V
(deutsch)